Zahnmedizinische Versorgung wohnungsloser Menschen

11.502 Patientenkontakte und 26.754 zahnärztliche Leistungen*: Die Zahlen der vergangenen zwölf Jahre zeigen, wie relevant kostenlose Gesundheitsprogramme für wohnungslose Menschen sind, die die Bedürftigen dort erreichen, wo sie leben – auf der Straße. Um die zahnmedizinische Versorgung zu ermöglichen, fährt das Zahnmobil zweimal die Woche Einrichtungen der Wohnungslosenhilfe in Hamburg an. Immer an Bord ist eine ehrenamtliche Zahnärztin oder ein ehrenamtlicher Zahnarzt. Auf dem Zahnmobil wurden seit 2008 fast 4.000 Zähne gezogen und knapp 3.400 Füllungen gelegt.

*Zeitraum 2008-2020

elmex® INITIATIVE / fischerAppelt / ATLAS Restaurant / Hamburg (20-04-2018)

Präventionsarbeit bei Kindern

In zwölf Jahren betreute das Zahnmobil rund 23.030 Kinder aus über 800 Institutionen!*

Jeden Montag und Dienstag fährt das Zahnmobil auch Kindertagesstätten, pädagogische Mittagstische und andere Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe in sozialen Brennpunkten der Stadt an. Die Kinder werden von den zahnmedizinischen Fachangestellten spielerisch an die Behandlung in einer Zahnarztpraxis herangeführt und zur richtigen Zahnpflege aufgeklärt.

 

*Zeitraum 2008-2020

Erfolgsmodell auf Rädern

Dank der jahrelangen erfolgreichen Partnerschaft mit elmex® und der Caritas ist ab 2021 ein zweites elmex® Zahnmobil in Berlin geplant. Der zweite Standort wurde unter anderem aufgrund der hohen Zahl wohnungsloser und bedürftiger Menschen ausgewählt.

Etwa 30 ehrenamtliche ZahnärztInnen kümmern sich bei ihren wöchentlichen Touren um die Zahngesundheit von Wohnungslosen und Bedürftigen. Das Zahnmobil leistet mit Hilfe von ProphylaxeassistentInnen zudem einen enormen Beitrag bei der Präventionsarbeit bei Kindern und Jugendlichen in sozialen Brennpunkten. 

Die Caritas ist weiterhin immer für jede weitere Unterstützung von Zahnärzten und -ärztinnen dankbar.  Falls auch Sie Interesse haben und das elmex® Zahnmobil ehrenamtlich unterstützen möchten, können Sie sich jederzeit bei folgenden Kontakt melden:

Christine Himberger

Leitung: Zahnmobil Obdachlosenhilfe

+49 40 300 931 59

christine.himberger@caritas-im-norden.de